Home : Spezial : Aktuelles : Privatpersonen : Finanzen und Vorsorge : Check-up : Firmenkunden : Referenzen : Autos : Steckbrief : Kontakt

Hausratversicherung


 

Ob Haus oder Wohnung, Eigentümer oder Mieter – mit der Hausratversicherung können Sie sich zurücklehnen. Sie sichern Ihren Besitz, zum Neuwert, optimal ab. Die Hausratversicherung umfasst alle beweglichen Sachen, die Ihnen oder im gleichen Haushalt lebenden Familienmitgliedern gehören.

Stellen Sie sich vor: Feuer in der Küche: Sie können den Brand zwar löschen, aber die Einrichtung hat durch Feuer und Wasser Schaden genommen. Einbruch während den Ferien: Vieles ist zerschlagen oder weg. Überschwemmter Keller: Die Vorräte und der teure Wein sind nicht mehr zu gebrauchen.

Eine Hausratversicherung schützt Sie vor den finanziellen Konsequenzen eines solchen Ereignisses. Ihre beweglichen Sachen sind damit nicht nur daheim gut versichert, sondern ebenso auf Reisen. Und dazu auch geleaste, gemietete oder Ihnen anvertraute Objekte, Ihr Haustier und Ihr Gartenhäuschen neben dem Haus.

Versichert sind Schäden am Hausrat durch: Feuer (Brand, Rauch, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Sengschäden, Elementarereignisse u.a.), Diebstahl (Einbruchdiebstahl, Beraubung, einfacher Diebstahl zu Hause), Wasser (Flüssigkeiten aus Leitungen und Anlagen sowie aus daran angeschlossenen Einrichtungen und Apparaten oder Aquarien, Wasserbetten u.a.).

In den Kantonen Nidwalden und Waadt muss das Feuer-Risiko bei der kantonalen Feuerversicherung abgeschlossen werden.

Profitieren Sie vom Kombinationsrabatt! Falls Sie die Privathaftpflichtversicherung mit der Hausrat kombinieren, erhalten Sie auf die Gesamtprämie einen Rabatt von 20%.






Glossar:

  • Feuerschäden:
    Brand, Rauch (plötzlich, unfallmässig), Blitzschlag, Explosion, Implosion

  • Elementarereignisse:
    Hochwasser, Überschwemmung, Sturm, Hagel, Lawinen, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag und Erdrutsch

  • Diebstahl:
    Einbruchdiebstahl: Gewaltsamer Einbruch
    Beraubung: Androhung oder Anwendung von Gewalt
    Einfacher Diebstahl: Wenn weder Einbruchdiebstahl noch Beraubung

  • Wasserschäden:
    Wasser aus Wasserleitungsanlagen, daran angeschlossenen Apparaten und
    Einrichtungen, Wasserbetten, Aquarien und Zierbrunnen im Inneren des Gebäudes

  • Glasbruch:
    Bruchschäden an Mobiliar- und Gebäudeverglasungen, Lavabos, Spültrögen, Closets und Bidets am Wohnort.

  • Tiefkühlgut:
    Schäden infolge unverhergesehenen Auftauens von Nahrungsmitteln, die zum privaten Gebrauch bestimmt sind.

  • Gepäck:
    Gegenstände, die zum persönlichen Gebrauch während einer Reise mit sich genommen werden. Versichert sind Schäden am Gepäck durch unvorgesehene und plötzliche Beschädigung oder Verlust.

  • Geldwerte:
    Versichert bis CHF 5000.– gegen Einbruchdiebstahl und Beraubung.


Die wertrichtige Versicherungssumme


Vermeiden Sie eine Unterversicherung!

Ist die Versicherungssumme kleiner als der Ersatzwert, wird der Schaden nur in dem Verhältnis ersetzt, in welchem die Summe zum Ersatzwert steht (VVG 69)



Beispiel:

Versicherte Summe gemäss Police CHF 100 000.—
Effektiver Wert des Inventars CHF 150 000.—

Schadenfall CHF 50 000.—
Entschädigung CHF 33 333.—

Verlust für den Kunden CHF 16 667.—

           * Dies ist keine offizielle Seite der Vaudoise Versicherung